Willkommen beim 14. slowUp Zürichsee

Sonntag, 24. September 2017

slowUp sind Feste der Begegnung und der Human Power Mobility, also der Bewegung mit eigener Muskelkraft. Jung und Alt, Singles, Paare, Familien und Gruppen können auf den Strassen unbeschwert flanieren, pedalen, rollen, laufen, geniessen und verschnaufen.

Der slowUp ermöglicht allen Bewohnerinnen und Bewohnern der Zürichsee Gemeinden und der Stadt Zürich, aber auch Gästen von Nah und Fern, den herrlichen Zürichsee fernab der gewohnten Hektik des alltäglichen Strassenverkehrs zu erleben. Ein Festtag der besonderen Art. Für einen Tag gehört die Strasse der Gemächlichkeit, frei von Leistungssport und motorisiertem Verkehr.

 

Die 28 km lange Route (56,4 km retour) entlang des Zürichsees bietet eine malerische Herbstkulisse.

Der slowUp dauert von 10-17 Uhr und findet bei jeder Witterung statt. Die Strassen sind von 9-18 Uhr gesperrt.


 

Nachhaltigkeit

slowUp Zürichsee wird nachhaltig und macht mit bei Nachhaltige Events von Migros. Die neue Z-Card ersetzt die slowUp-Zeitung. Damit reduzieren wird den Papierverbrauch um mehr als 50 Prozent.

Auf dem Festplatz in Rapperswil verbessern wir das neue Abfalltrennsystem und erstellen einen Entsorgungsnachweis.

Auf den Streckenkarten sind nur Parkplatze mit Gebühren aufgeführt, das tragt zur Reduktion der Autofahrten bei.

Weitere Schritte werden folgen und in einem Monitoring System dokumentiert.

 

Lesen Sie hier unseren Bericht.

#slowUp

...der # zur Veranstaltungsserie.

Poste deine Bilder mit dem #slowUp auf deiner Social Media Plattform und teile deine persönlichen Erlebnisse mit den anderen Teilnehmenden.

www.verliebtindieschweiz.com

Auf dieser Webseite können alle mit dem #slowUp geposteten Bilder betrachtet werden. Die Bilder können dort auch direkt ohne Anmeldung hochgeladen werden.