slowAppetit

«slowAppetit» – REINBEISSEN IN DEN APFEL!

An vielen slowUp sind spezielle slowUp-Gerichte erhältlich. Diese Spezialitäten sind besonders regional, saisonal und ausgewogen; dazu wird jeweils Wasser serviert. Auch der slowUp Bodensee Schweiz ist mit seiner langen Tradition rund um den Apfel natürlich mit von der Partie.

 

Per Velo Genusswandeln im Schlaraffenland
Der Thurgau! Das ist Mostindien und das pure, traditionelle bäuerliche Leben mit seinen Höfen und Gastrobetrieben. Diese haben das Thema Apfel gross auf die Fahne geschrieben und sie liegen meist idyllisch in der fantastischen Landschaft am Bodensee. Genau da wo der slowUp Bodensee Schweiz vorbei führt. Der Apfel: Man kann ihn trinken, riechen, an den Bäumen sehen, mit Fleisch, Fisch, Käse, Früchten, Gemüse oder als Dessert geniessen oder einfach reinbeissen. Ein Schlaraffenland!
 

Jedem Gast seinen Apfel
Der Thurgauer Obstverband spendiert jedem slowUp Gast einen baumfrischen Apfel. Bleiben Sie auf dem Rundkurs. Sie können die sympathische Verpflegungsstation nicht verpassen.
 

DIE slowAppetit-GASTGEBER UND IHRE ANGEBOTE

DIE slowAppetit-GASTGEBER UND IHRE ANGEBOTE