14. slowUp Emmental-Oberaargau

Der vergnügte und stimmungsvolle Anlass am 8. September gehört zur fixen Agenda der beiden Regionen Emmental und Oberaargau.

 

Attraktionen und Aktivitäten

Auch bei der 14. Durchführung wird dem Besucher viel geboten. Um 09.30 Uhr beginnt im Sponsorenvillage Sumiswald die Eröffnungsfeier, mit dem Gastredner Marc Häusler, Regierungsstatthalter Oberaargau. Ab 10.00 Uhr können die Teilnehmer die Strecke in Angriff nehmen. 38 Kilometer motorfreier Spass erwartet die Besucher quer durch die Emmentaler und Oberaargauer Landschaft mit blumengeschmückten Bauernhäusern und ebenso farbenfrohen Festplätzen. Neben den Sponsorenvillages Sumiswald und Huttwil, werden viele Stände und Verpflegungsstationen entlang der Strecke für die nötige Stärkung und kulinarischen Genuss von regionalen Spezialitäten sorgen. Auch die Sponsoren bringen Highlights auf die Strecke. Von der Famigros-Riesenrutschbahn, über einen Refresh-Stopp bei Rivella oder den Suva-City-Parcours, bis hin zu einem Nimm2-Halt und Wettbewerbe der Valiant Bank.

 

Für diejenigen, welche die herrliche Landschaft ohne grosse Anstrengungen geniessen oder et­was verschnaufen möchten, verkehren Dampf- und Elektrozüge von 10.00 – 17.00 Uhr im 75-Mi­nuten-Takt auf der Strecke zwischen Sumiswald-Grünen und Huttwil. Der genaue Fahrplan kann unter www.emmentalbahn.ch heruntergeladen werden.

 

Der slowUp Emmental-Oberaargau ist ein Erlebnistag für alle! Ein Anlass für jegliche Alters- und Interessengruppen; für Einheimische und Auswärtige, für  Sportliche und weniger Sportliche, für Pärchen und einsame Herzen, für kulinarisch oder kulturell Interessierte. Er bietet die ideale Gelegenheit, sich losgelöst von der Alltagshektik zu entspannen und sich in der freien Natur ungestresst zu bewegen – ganz getreu dem Motto «slow down – pleasure up».

 

Das Organisationskomitee freut sich auf Ihre Teilnahme!

Der Pocket-Guide 2019 ist da!

Für Infos unterwegs und in der Tasche ist der kleinformatige Pocket-Guide im Einsatz. Der Pocket-Guide vermittelt allgemeine Informationen, Notrufnummern, Hinweise betreffend An- und Rückreise, Informationen zur Fahrstrecke und ihren streckentechnischen Merkmale. Darüber hinaus informiertert er auch über das kulinarische Angebot und die zahlreichen Attraktionen entlang der Strecke und auf den Festplätzen.

Er ist in den BLS Reisezentren, SportXX-Geschäften, Migros Aare, in diversen Firmen und Restaurants auf und um die slowUp-Strecke erhältlich.