Willkommen

slowUp la Gruyère 2019

Bilanz des 16. slowUps la Gruyère
Am Sonntag, den 14. Juli 2019, fand der 16. slowUp la Gruyère statt. Fast 27000 Personen, mehrheitlich mit Fahrrad oder Inlineskates, haben am 25km langen slowUp um den See "Lac de la Gruyère" teilgenommen.

 

Positive Schlussbilanz
Der 16. slowUp la Gruyère zieht eine positive Schlussbilanz: 27000 Teilnehmer mit Fahrrad, Inlineskates, Trottinett oder zu Fuss haben die 25km lange, autofreie Strecke absolviert.
Das Prinzip des slowUp – slow down, move up – war die grosse Motivation des Tages. Die Stände und Attraktionen der slowUp-Partner hatten viel Erfolg. Viele unterschiedliche Gerichte wurden zubereitet.

 

Die Partner der Ausgabe 2019
Die Anwohner der Dörfer, welche auf der Strecke des slowUp la Gruyère lagen, und Quartiere in Bulle haben ebenfalls zum Erfolg der diesjährigen Ausgabe beigetragen. Wir möchten uns bei Ihnen für die grossartige Unterstützung bedanken.
Eine fantastische Unterstützung waren ebenfalls die Sponsoren und Partner der Ausgabe 2019. Die Begeisterung der Unternehmen und Gemeinden zeigt das wachsende Interesse an solchen Veranstaltungen. Eine Verbindung zwischen den Bewohnern der Region entstand und ermöglichte, Freunde auf der gesamten Strecke zu treffen. Auch die wunderschöne Region La Gruyère kann dabei entdeckt werden.

 

Die Neuheiten
Eine besondere Attraktivität wurde dank dem Pumptrack in Broc festgestellt. Ein hervorragendes Engagement des slowUp-Komitees, welches die Dörfer noch mehr ermutigen sollte, diese Veranstaltung auf der gesamten Strecke zu animieren. 2018 fehlte es an wenig an Unterhaltungen.
Die hervorragende Zusammenarbeit mit Maison Cailler in Broc hat erlaubt, die Ausfahrt in Broc zu entlasten. Somit konnten Wartezeiten und Stau deutlich reduziert werden. Der Versuch war erfolgreich.


 
Sicherheit
Bis auf einige kleinere Verletzungen wurden keine grösseren Zwischenfälle registriert. Dies ist ein Erfolg für die Organisation. Vielen Dank an alle institutionellen und privaten Partner der Sicherheit. Die Samariter auf den Elektrofahrrädern waren ebenfalls ein Erfolg.