Menschen mit einer Behinderung

Die slowUp-Strecke wie auch die -Villages und -Festplätze sind auch für Menschen mit einer Behinderung zugänglich.

Strecke

Die slowUp-Strecke ist weitgehend flach und asphaltiert, verkehrsfrei und gut gesichert.
Abkürzungsmöglichkeiten bieten sich in Faoug, (Achtung: die Strecke ist auf diesem Abschnitt nicht gesichert).
In Avenches, Merlach und Villars-le-Grand gibt es kurze Anstiege, an diesen Stellen steht vor Ort entsprechendes Hilfspersonal bereit.
 

Parkplätze

Wer nicht mit dem Velo, zu Fuss oder mit dem öffentlichen Verkehr anreisen kann, findet bei dem Saia Parkplatz (Bahnhofstrasse 18, 3280 Murten) reservierte Parkplätze für Autos mit der Behinderten-Parkkarte (unbedingt mitnehmen).
Alle anderen, vom Organisator signalisierten Parkplätze enthalten keine speziell für Behinderte reservierten Plätze.

Rollstuhlgängige Toiletten

Die für Rollstuhlfahrende zugänglichen Toiletten sind auf dem Streckenplan eingezeichnet und vor Ort signalisiert. Mehrere WC sind mit dem EUROKEY zu öffnen, vergessen Sie Ihren Schlüssel nicht.

Stromanschlüsse

Um Ihren Rollstuhl-Akku zu laden, stehen entlang der ganzen Strecke Stromanschlüsse (230 V) bereit. Meistens befinden sie sich bei den Sanitäts-Posten (siehe Streckenplan), oder das Sanitätspersonal kennt den nächsten Standort.

Spezialfahrzeuge für Menschen mit einer Behinderung

Die Fahrzeuge können direkt bei Rent a Bike telefonisch reserviert werden:
Tel. +41 (0)41 925 11 70 (bis Freitag 17.00 Uhr).

Spezialfahrzeuge für Menschen mit einer Behinderung

Angebot: Begleiter für Menschen mit einer Behinderung

10 freiwillige Begleiter für Menschen mit einer Behinderung in Spezialvelos oder in einem Rollstuhl stehen zur Verfügung.

Bei Interesse bitte melden:
Kontakt:
Velo Rennrad Treff, Schnyder Andreas 
+41 (0)26 662 28 28 (Tel.),+41 (0)79 778 31 16 (Mobil),
Susanne Lizano,

Weitere Informationen

...zur Strecke und Infrastuktur siehe Streckenplan.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Weitere Informationen

Mobiles Badezimmer in Avenches

Auf dem Place du Casino befindet sich dieses Jahr erstmalig am slowUp Murtensee ein mobiles Badezimmer.

Das mobile barrierefreie Badezimmer der allerneuesten Generation für gehbehinderte Menschen ist ein komplett eingerichtetes Badezimmer. Im Design und der barrierefreien Ausstattung  ist es so gestaltet,dass sich der beeinträchtige Besucher wie zu Hause fühlt.

Edle Optik und hochwertigste Armaturen machen den Trailer zu einem ganz besonderen *Hingucker*.

Mobiles Badezimmer in Avenches