Strecke

Wichtiges und Regeln

Ein für den motorisierten Verkehr gesperrter Rundkurs um den Murtensee (34 km) mit Anschlüssen nach Ins und Kerzers ist von 10 bis 17 Uhr für Velofahrer, Inline Skater, Wanderer und Benutzer fantasievoller HPM-Vehikel reserviert. Die geltenden Strassenverkehrsregeln sind auch während des slowUp einzuhalten. Die Organisatoren lehnen bei Zuwiderhandlung jede Verantwortung ab.

Die Route darf nur im Uhrzeigersinn befahren werden (siehe Karte). Ausnahmen mit Gegenverkehr: Die Abschnitte Ins-Sugiez und Kerzers-Muntelier können in beiden Richtungen befahren werden.

Wir bitten Sie dringend, sich an die signalisierte Route zu halten, um den übrigen Verkehr nicht zu behindern. Nur Notfallfahrzeuge sind auf der slowUp Strecke zugelassen.

Den Anordnungen von Polizei und Sicherheitsposten (Feuerwehr/Verkehrs-kadetten) sind Folge zu leisten. Die Route verläuft durchgehend auf breiten Kantonsstrassen.

5 Reparaturstände und 8 Samariterposten sind entlang der Strecke signalisiert.

Auf dem Murtensee bestehen Schiffsverbindungen, um die Strecke abzukürzen.


Tragen Sie zu Ihrer Sicherheit einen Helm.