Teilnahmebedingungen Preiswettbewerb slowUp yourself!

 

Veranstalter: Der Wettbewerb wird von slowUp Schweiz zusammen mit den regionalen slowUp-Trägerschaften veranstaltet.

 

Teilnahmeberechtigung: Teilnehmen können alle natürlichen Personen ab 7 Jahren, welche in der Schweiz, Fürstentum Liechtenstein, Frankreich, Deutschland, Österreich oder Italien wohnhaft sind. Mitarbeitende des Veranstalters sind von der Teilnahme ausgeschlossen ebenso deren Familien sowie alle Personen, die beruflich mit diesem Wettbewerb in Kontakt stehen. Pro Teilnehmenden ist nur ein Gewinn möglich. Bei einem Verstoss gegen die Teilnahmebedingungen oder Betrug hat der Veranstalter das Recht, die betroffenen Personen vom Wettbewerb auszuschliessen oder nachträglich Gewinne abzuerkennen.

 

Anerkennung der Teilnahmebedingungen: Mit der Teilnahme am Wettbewerb bestätigen die Teilnehmenden, dass sie die Teilnahmebedingungen anerkennen.

 

Teilnahme: Die Teilnahme erfolgt automatisch durch die Registrierung mittels personenbezogenen Daten (gültige E-Mail-Adresse, Vorname, Name etc.) in der Web App «slowUp yourself!», sobald alle Checkpoints der Strecke von «slowUp yourself» bestätigt sind.

 

Teilnahmeschluss: Teilnahmeschluss ist jeweils der letzte Tag der kommunizierten Angebotsdauer um 23:59 Uhr.

 

Ermittlung des Gewinners: Die Verlosung der Preise findet monatlich statt, jeweils in der ersten Woche des Folgemonates. Die Gewinnenden der Hauptpreise werden über sämtliche Teilnehmenden aller slowUp yourself!-Regionen gezogen, die weiteren Preise über die Teilnehmenden der jeweiligen Region.

 

Benachrichtigung der Gewinnenden: Die Gewinnenden werden per E-Mail durch die Preissponsoren benachrichtigt. Die Gewinnenden haben innerhalb von 30 Tagen nach der ersten Kontaktaufnahme darauf zu antworten, um den Gewinn anzunehmen. Für den Fall, dass die Gewinnenden nicht innerhalb von 30 Tagen antworten, behält sich der Veranstalter das Recht vor, diese Gewinnenden zu disqualifizieren. Der Preis kann einem anderen Gewinnenden zugesprochen werden. Der Gewinn wird den Gewinnenden postalisch oder per E-Mail zugestellt. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt, nicht getauscht oder auf andere Personen übertragen werden. Sofern Minderjährige am Wettbewerb teilnehmen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, vor Gewinnausschüttung einen Nachweis über das Vorliegen des Einverständnisses der Eltern einzufordern.

 

Kommunikation der Gewinnenden: Mit einer Teilnahme erklären sich die Gewinnenden damit einverstanden, dass sie als Gewinnende mit Vorname, Name und Wohnort auf slowUp.ch veröffentlicht werden.

 

Haftung: Mit der Übergabe der Gewinne ist der Veranstalter und die Preissponsoren von jeglicher Verpflichtung befreit. Sie haften nicht für Rechts- und/oder Sachmängel des Gewinns, technische Ausfälle, einen Verlust des Gewinns auf dem Postweg oder die Verfügbarkeit des Angebots. Eine Haftung des Veranstalters für gemäss dieser Teilnahmebedingungen ausgeschlossene oder nicht berücksichtigte Teilnehmende besteht nicht.

 

Datenschutzbestimmungen: Personenbezogene Daten können durch slowUp Schweiz und die regionalen slowUp-Trägerschaften zu Marketingzwecken wie z.B. slowUp-Newsletter verwendet werden sowie zum Versand der Preise und Marketingzwecken durch die offiziellen Sponsoren. Etwaige Newsletter-Abonnements können jederzeit gekündigt werden. Detaillierte Nutzungs- & Datenschutzbestimmungen

 

Sonstiges: Der Veranstalter kann zu jedem Zeitpunkt die Teilnahmebedingungen oder die Gewinne ändern sowie den Wettbewerb ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen.

 

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.