Aktuell

slowUp Solothurn-Buechibärg 2020 wegen Coronavirus abgesagt

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation und des Verbots von Grossveranstaltungen muss der 10. slowUp Solothurn-Buechibärg vom Sonntag, 14. Juni 2020 abgesagt werden. Der nächste slowUp Solothurn-Buechibärg soll am Sonntag, 16. Mai 2021 stattfinden.
 

Das schweizweit erlassene Verbot von öffentlichen und privaten Veranstaltungen gilt vorderhand bis am 8. Juni 2020. Gemäss Bundesrat wird es jedoch unwahrscheinlich sein, dass Grossveranstaltungen vor Ende Juli 2020 wieder erlaubt sein werden. Somit besteht keine realistische Chance auf die Durchführung des 10. slowUp Solothurn-Buechibärg am 14. Juni 2020.

 

Der Vorstand des Vereins slowUp Solothurn-Buechibärg hat deshalb entschieden, die Jubiläums-Ausgabe 2020 abzusagen. Die Verantwortlichen haben Verständnis für die Massnahmen des Bundes zum Schutz der Bevölkerung vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Der Vorstand und das OK-Präsidium danken allen Beteiligten für die grosse, freiwillige und bereits geleistete Vorarbeit und das Engagement.

 

Ob später im Jahr 2020 geplante slowUp-Tage in den übrigen Regionen der Schweiz durchgeführt werden können, ist offen. Aktuelle Informationen gibt es auf www.slowUp.ch

Bild Fahrstrecke mit Velofahrern Oberil
Bild Teilnehmer in Gossliwil