Organisation und Kontakt

Geschäftsstelle slowUp Werdenberg-Liechtenstein

slowUp Werdenberg-Liechtenstein
Erbweg 6
9470 Buchs

Tel. 078 796 70 69

Organisationskomitee slowUp Werdenberg-Liechtenstein

Das Organisationskomitee des slowUp Werdenberg-Liechtenstein setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

Präsident
André Fernandez | 081 599 12 64

Geschäftsstelle
René Lenherr-Fend | L4M GmbH | 078 796 70 69

Lokale Organisationskomitees
Sennwald | Nicole Messmer | 058 228 28 01
Gams | Ulrike Lenherr | 081 740 39 20
Grabs | Sebastian Linke | 078 880 09 01
Buchs | Fred Rohrer | 077 470 25 36
Sevelen | Manuela Wyss | 081 750 11 40
Wartau | Alexander Gabathuler | 076 414 07 07
Vaduz | Aylin Erdogan | 00423 794 40 80
Schaan | Alex Steiger | 00423 237 72 44
Gamprin | Michael Walser | 076 388 39 17
Ruggell | Patrik Marxer | 00423 377 49 34

Verein slowUp Werdenberg-Liechtenstein

Der als Verein organisierte slowUp Werdenberg-Liechtenstein wird getragen von den zehn Politischen Gemeinden Sennwald, Gams, Grabs, Sevelen, Wartau, Vaduz, Schaan, Gamprin-Bendern, Eschen und Ruggell sowie der Stadt Buchs. Der Verein wurde am 7. April 2005 gegründet und ist politisch und konfessionel neutral.

Öffentlichkeitsprinzip

Träger des slowUp Werdenberg-Liechtenstein ist ein Verein, dessen Mitglieder Politische Gemeinden sind. Er steht im Vertragsverhältnis zur Dachorganisation slowUp Schweiz.

Der regionale Träger ist im vertraglich vereinbarten Rahmen autonom und vollumfänglich für die Organisation, Finanzierung und Durchführung des Anlasses verantwortlich.

Für den slowUp Werdenberg-Liechtenstein ist es wichtig, dass er dem Öffentlichkeitsprinzip grosse Beachtung schenkt und gegenüber seinen Partnern, Sponsoren und Medien transparent kommuniziert.

Für den slowUp Werdenberg-Liechtenstein relevante Unterlagen wie Krisenkonzept, Risikoanalyse, Verkehrs- oder Sicherheitskonzept werden öffentlich publiziert.